Globus übernimmt acht Standorte von Max Bahr

shz.de von
12. Dezember 2013, 00:32 Uhr

Die Handelskette Globus will an acht bisherigen Standorten von Max Bahr neue Baumärkte eröffnen. Die Immobilien in Niedersachsen (5), Schleswig-Holstein (1, Oststeinbek im Kreis Stormarn) und Sachsen-Anhalt (2) sollen zum 1. März 2014 übernommen werden, wie das Unternehmen gestern im saarländischen St. Wendel mitteilte. Die Filialen sollen dann auf das Baumarktkonzept von Globus umgestellt und voraussichtlich im Herbst 2014 wiedereröffnet werden. Die rund 400 Mitarbeiter der acht Max-Bahr-Märkte werden daher zunächst nicht übernommen. Sie könnten sich aber nach dem Umbau wieder bewerben. Das Kartellamt muss noch zustimmen. Zuvor hatten die Mannheimer Baumarktkette Bauhaus sowie die Hagebau-Kooperation Max-Bahr-Standorte übernommen. Die Waren in der insolventen Max-Bahr-Kette werden derzeit ausverkauft.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen