GDL verspricht: Keine Streiks an Weihnachten

shz.de von
25. November 2014, 14:24 Uhr

Im Tarifkonflikt mit der Deutschen Bahn hat die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer einen Streik über die Weihnachtsfeiertage ausgeschlossen. Das hat GDL-Chef Claus Weselsky dem ARD-Wirtschaftsmagazin „Plusminus“ gesagt. Weihnachten sei eine friedvolle Zeit. „An solchen hohen Feiertagen haben wir noch nie gestreikt“, ergänzte GDL-Sprecherin Gerda Seibert gestern in Frankfurt.

Dagegen hatte die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) Streiks vor Weihnachten nicht ausgeschlossen. „Es liegt am Arbeitgeber“, hatte EVG-Chef Alexander Kirchner gewarnt.

zur Startseite

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert