zur Navigation springen

Tourismus : Gästeplus für Deutschland-Tourismus im Ferienmonat Juli

vom

Der Ferienmonat Juli hat dem Tourismus in Deutschland Aufwind verschafft. 49,5 Millionen Übernachtungen wurden in den Hotels und Pensionen gezählt.

Das waren vier Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag mitteilte. Bei Reisenden aus dem Inland gab es ein Plus von fünf Prozent, bei Gästen aus dem Ausland ein Plus von vier Prozent. Von Januar bis Juli dieses Jahres lag die Zahl der Gästeübernachtungen mit insgesamt 231,3 Millionen um ein Prozent über dem Vorjahresniveau. Die Statistik erfasst Beherbergungsbetriebe mit mindestens zehn Schlafgelegenheiten.

Mitteilung Bundesamt

zur Startseite

von
erstellt am 10.Sep.2013 | 10:29 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen