E-Bikes : Fahrradindustrie: Profiteur der Dieselkrise

Avatar_shz von 24. März 2018, 17:57 Uhr

Die Fahrradindustrie lebt gut vom Boom bei den E-Bikes. Die Branche hofft auf den Anti-Diesel-Effekt.

Aus seinem Mund ist diese Aussage nicht unbedingt zu erwarten: „Diesel-Fahrverbote sollten vermieden werden“, sagt Siegfried Neuberger. Der Mann ist Geschäftsführer des Zweirad-Industrie-Verbands (ZIV) und vertritt in dieser Eigenschaft 90 Unternehmen, die Fahrräder, Elektroräder und Zubehör herstellen. Die Dieselkrise ist für seine Branche ein Segen, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen