Luftverkehr : Ex-Mitglied: Zu wenig Sachverstand bei Hauptstadtflughafen-Kontrolle

Der ehemalige Verkehrsstaatssekretär Engelbert Lütke Daldrup (l) kommt zur Sitzung des Untersuchungsausschusses zum Hauptstadtflughafen.
Der ehemalige Verkehrsstaatssekretär Engelbert Lütke Daldrup (l) kommt zur Sitzung des Untersuchungsausschusses zum Hauptstadtflughafen.

Im Aufsichtsrat des künftigen Hauptstadtflughafens fehlen aus Sicht des früheren Mitglieds Engelbert Lütke Daldrup Baufachleute.

shz.de von
18. Oktober 2013, 11:55 Uhr

Die meisten Aufsichtsräte hätten noch nie ein größeres Bauvorhaben begleitet und machten dies anschließend auch nicht wieder, kritisierte der frühere Staatssekretär des Bundesbauministeriums, Lütke Daldrup, am Freitag im Flughafen-Untersuchungsausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses.

«Ich hätte mir da ein bisschen mehr baulichen Sachverstand gewünscht.» Der Stadtplaner Lütke Daldrup saß von 2006 bis 2009 in dem Kontrollgremium des Flughafens, für den es weiter keinen Eröffnungstermin gibt.

Flughafen Pressemitteilungen

Sitzungseinladung

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen