EU kompromissbereit: Ökostrom-Rabatt für 65 Branchen

Avatar_shz von
18. März 2014, 16:28 Uhr

Im Streit um die Ökostrom-Rabatte geht die EU auf Berlin zu. Die Brüsseler Behörde will für zahlreiche Industriezweige eine Sonderbehandlung erlauben. Genau 65 Branchen listet ein Entwurf der neuen Leitlinien zur Ökostrom-Förderung auf, der dem Informationsdienst dpa Insight EU vorliegt. Für diese Branchen sollen Ausnahmen gelten, weil sie viel Strom verbrauchen und sich im internationalen Wettbewerb behaupten müssen. Die Liste umfasst unter anderem klassische Sektoren wie die Aluminium-, Stahl- und Zinnindustrie, aber auch Keramik-Hersteller, Produzenten von Glasfasern oder sogar von Lederkleidung und Fruchtsäften zählen dazu.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert