zur Navigation springen

Nachrichtenüberblick : dpa-Nachrichtenüberblick Wirtschaft

vom

Verbraucherstimmung steigt auf höchsten Stand seit sechs Jahren

Nürnberg (dpa) - Die Stimmung der Verbraucher in Deutschland ist so gut wie seit sechs Jahren nicht mehr. «Damit sind die Chancen weiter gestiegen, dass sich der moderate Aufwärtstrend, der seit Anfang dieses Jahres zu verzeichnen ist, auch in den kommenden Monaten fortsetzen kann», teilte das Marktforschungsunternehmen GfK in Nürnberg mit. Doch das könnte sich auch ändern, warnt Konsumforscher Rolf Bürkl - je nachdem, welche Regierungskoalition künftig ans Ruder kommt und ob die Bürger dann Steuerbelastungen fürchten müssten. Derzeit sind auch die Betriebe optimistisch, wie der Ifo-Geschäftsklimaindex am Vortag gezeigt hat. Er war zum fünften Mal in Folge auf den höchsten Stand seit eineinhalb Jahren gestiegen. Dennoch warnte das DIW am Mittwoch vor einem Abflauen der Konjunktur.

Volkswagen expandiert massiv in China - erneut ein Werk eröffnet

Foshan (dpa) - Volkswagen expandiert massiv auf dem boomenden chinesischen Automarkt. Bei der Eröffnung eines neuen Werkes in Foshan in der Boomregion Guangdong in Südchina kündigte VW-China-Chef Jochem Heizmann am Mittwoch an, dass die derzeit geplante Kapazität der neuen Produktionsstätte von 300 000 Autos «in etwa vier Jahren» schon wieder verdoppelt werde. Große Fortschritte mache Volkswagen auch bei der Entwicklung eines billigen Kleinwagens für den Massenmarkt. Europas größter Autobauer erwartet in diesem Jahr «zweistelliges Wachstum» auf seinem weltweit wichtigsten Mark, wie Vorstandsmitglied Heizmann sagte. Der Gesamtmarkt in China werde sich zwar künftig etwas abschwächen, aber in den nächsten fünf Jahren immer noch um etwa fünf bis sieben Prozent jährlich zulegen.

Milliardenaufträge für Airbus auf Pekinger Luftfahrtschau

Peking (dpa) - Der boomende Luftverkehr in Asien hat Airbus auf der Luftfahrtschau in Peking eine Auftragsflut beschert. Der europäische Flugzeugbauer sammelte am ersten Messetag feste Bestellungen und Vorverträge für 130 neue Mittelstreckenjets aus der A320-Familie ein. Laut Preisliste kommen sie auf einen Gesamtwert von rund 12,7 Milliarden US-Dollar (9,4 Mrd Euro). Besonders gut verkaufte sich die spritsparende Neuauflage A320neo. Am eifrigsten orderten die schnell wachsenden neuen Fluggesellschaften der Region.

BGH: Gebrauchtwagen-Garantie nicht an Vertragswerkstätten gebunden

Karlsruhe (dpa) - Die Garantie für Gebrauchtwagen kann nicht mit einer Verpflichtung zu Wartungen oder Inspektionen des Autos nur in Vertragswerkstätten gekoppelt werden. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) am Mittwoch in Karlsruhe entschieden (Az.: VIII ZR 206/12). Damit unterscheidet sich das Verfahren bei Gebrauchtwagen grundsätzlich von dem bei Neuwagen. Beim Verkauf eines neuen Autos bieten die Hersteller meist eine Gratis-Garantie an - oft an die Bedingung geknüpft, dass die Käufer regelmäßig Vertragswerkstätten aufsuchen. Dieses berechtigte Interesse, Vertragspartner zu unterstützen, gebe es im Handel mit Gebrauchtwagen aber nicht, begründete der Vorsitzende Richter Wolfgang Ball die Entscheidung.

Kernkapital gestärkt: Deutsche Banken bestehen Härtetest

Frankfurt/Main (dpa) - Die deutschen Banken haben sich Kapitalpuffer gegen künftige Krisen zugelegt. Die Institute hätten ihr Kernkapital gestärkt und erfüllten zum Jahresende 2012 die Eigenkapitalregeln «Basel III», teilte die Deutsche Bundesbank am Mittwoch in Frankfurt mit. Nach einer Studie des Baseler Ausschusses für Bankenaufsicht und der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA haben Ende 2012 erstmals auch die sieben großen deutschen Institute im Mittel mit 7 Prozent die Zielquote für das harte Kernkapital erreicht.

Deutsche Aktien treten auf der Stelle wegen US-Haushaltsstreits

Frankfurt/Main (dpa) - Die deutschen Aktienindizes sind am Mittwoch erneut im lustlosen Handel zwischen Gewinnen und Verlusten gependelt. Der Dax stand am Nachmittag prozentual unverändert bei 8665 Punkten. Seit Ende der Vorwoche tritt der Leitindex auf der Stelle, wobei andere Börsen einen etwas schwächeren Trend vorgeben. Der MDax mittelgroßer Werte legte zur Wochenmitte 0,09 Prozent auf 14 995 Punkte zu, der TecDax stieg um 0,47 Prozent auf 1077 Punkte. Der EuroStoxx 50 stand zuletzt mit 0,07 Prozent im Minus. Am deutschen Rentenmarkt fiel die durchschnittliche Umlaufrendite börsennotierter Bundeswertpapiere auf 1,47 Prozent (Dienstag: 1,50 Prozent). Der Euro erholte sich etwas.

zur Startseite

von
erstellt am 25.Sep.2013 | 16:19 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen