Boom in Supermärkten : Deutsche Bier-Exporte nach Großbritannien steigen deutlich

Avatar_shz von 19. April 2021, 07:55 Uhr

shz+ Logo
Viele Britinnen und Briten schätzen ein frisch Gezapftes im Pub. Doch auch Supermarkt-Bier erfreut sich großer Beliebtheit. Deutsche Marken werden dabei immer beliebter.
Viele Britinnen und Briten schätzen ein frisch Gezapftes im Pub. Doch auch Supermarkt-Bier erfreut sich großer Beliebtheit. Deutsche Marken werden dabei immer beliebter.

Hinter britischen Bier-Freunden liegen harte Zeiten: Monatelang waren die Pubs geschlossen. Umso beherzter wurde auf der Insel im Supermarkt zugegriffen. Immer beliebter: deutsche Hopfenprodukte.

Hamburg | Auch dank der Corona-Krise haben deutsche Brauer ihre Verkäufe nach Großbritannien deutlich gesteigert. 2020 legten die Ausfuhren von alkoholhaltigem Bier um rund ein Viertel auf 699.000 Hektoliter zu, wie der Verband der Ausfuhrbrauereien Nord-, West- und Südwestdeutschlands (VAB) der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Wegen der Pandemie waren Pu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert