Börse in Frankfurt : Dax schwächer - Anleger vor EZB-Sitzung zurückhaltend

Avatar_shz von 09. Juni 2021, 19:30 Uhr

shz+ Logo
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Einen Tag vor der Veröffentlichung von US-Inflationsdaten und der Sitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) haben die Anleger am deutschen Aktienmarkt zur Wochenmitte Zurückhaltung geübt.

Frankfurt/Main | Die Währungshüter der Eurozone dürften Experten zufolge ihre lockere Geldpolitik erst einmal beibehalten - trotz der wirtschaftlichen Erholung und der steigenden Inflation. Der Leitindex Dax schaffte es am Mittwoch nur vorübergehend in die Gewinnzone und schloss 0,38 Prozent tiefer bei 15.581,14 Punkten. Damit zollte er seinen jüngsten Rekordstände...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert