Wirtschaft : Das Getreide fehlt

Avatar_shz von 14. Mai 2022, 03:19 Uhr

shz+ Logo
dcx_process_dpa_weblines_wireq_story_createmediaimportjobs-7kz49yc52bnx5txi45t.jpeg
ARCHIV - Vor dem Krieg gehörte die Ukraine zu den größten Verkäufern von Weizen. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa - Nutzung nur nach vertraglicher Vereinbarung ACHTUNG: Dieses Foto hat dpa bereits im Bildfunk gesendet.

Das Getreide liegt bereit und wird von vielen Menschen dringend gebraucht. Doch wegen des Kriegs kann es nicht aus der Ukraine transportiert werden. Was könnte helfen? Darüber wollten am Freitag Politiker sprechen.

Im Land Ukraine liegen Millionen Tonnen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen