Elektronikhändler : Ceconomy rechnet mit weiteren Lieferengpässen

Avatar_shz von 14. Mai 2022, 03:32 Uhr

shz+ Logo
dcx_process_dpa_weblines_wireq_story_createmediaimportjobs-7kz4gsg7csht4c4b25v.jpeg
ARCHIV - Die mehr als 1000 Media Markt- und Saturn-Läden sollen aber weiter eine wichtige Rolle im Ceconomy-Konzern spielen. Foto: Armin Weigel/dpa

Auch im kommenden Weihnachtsgeschäft könnten beliebte Produkte wieder knapp werden. Deutschlands größter Elektronikhändler bereitet sich jedenfalls auf Störungen in den Lieferketten vor.

Deutschlands größter Elektronikhändler ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen