zur Navigation springen

Außenhandel floriert – vor allem mit den USA

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 13.Nov.2014 | 15:35 Uhr

Mit keinem anderen Land der Erde erzielt Deutschland einen so großen Ausfuhrüberschuss wie mit den USA. Die Amerikaner kauften vor allem deutsche Autos, Kfz-Teile, Maschinen und Anlagen. Insgesamt lieferte die deutsche Wirtschaft im vergangenen Jahr Waren im Wert von 1093,1 Milliarden Euro ins Ausland und importierte Waren im Wert von 898,2 Milliarden Euro. Der Exportüberschuss kletterte damit nach Ergebnissen des Statistischen Bundesamts auf 195,0 Milliarden Euro nach plus 189,8 Milliarden Euro im Jahr zuvor. Der Rekordüberschuss 2007 von 195,3 Milliarden Euro wurde nur knapp verfehlt. Die höchsten Einfuhrüberschüsse 2013 wurden im Handel mit den Niederlanden (17,7 Milliarden Euro), Norwegen (13,9 Milliarden Euro) und China (7,6 Milliarden Euro) nachgewiesen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert