Schweinekrise trifft Sperma-Firmen Samenstau im Schweinesektor: Schlachthof statt Absamung für Eber

Von Dirk Fisser | 25.05.2022, 04:31 Uhr

Die Schweinekrise in Deutschland hat Auswirkungen über die Bauernhöfe hinaus: Ein Beispiel ist die „Schweinebesamungsstation Weser-Ems“. Weil immer weniger Sauen gehalten werden, ging es zuletzt für Hunderte Eber zum Schlachthof statt zum Absamen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden