Umgang mit Medien Darum wird Tesla von Journalisten mit Schmähpreis bedacht

Von dpa | 02.10.2022, 14:18 Uhr

Tesla zeigt sich im Umgang mit Journalisten und Presseanfragen nicht gerade transparent und bekommt dafür den Schmähpreis „Goldene Auster“ verliehen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche