Rätselspiel „Railbound“: Kniffelige Auszeit für Hobby-Bahnchefs

Von dpa | 17.11.2022, 05:03 Uhr

Regelmäßige Bahnfahrer kennen sie: Baustellen. Im Rätselspiel „Railbound“ muss man selbst Gleise verlegen, um Waggons ans Ziel zu bringen - wobei man stets mit einer Menge Hindernissen umgehen muss.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche