Brief- und Paketporto Produktionschef der Deutschen Post: Preiserhöhungen werden notwendig sein

Von Corinna Clara Röttker | 29.05.2021, 03:00 Uhr

Der Produktionschef der Brief- und Paketsparte der Deutschen Post spricht im Interview über den Boom im Paketgeschäft, steigende Porto-Preise und erklärt, warum die Post trotz innerdeutsche Flüge keine CO2-Schleuder ist.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „sh:z News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden