Airbus verdoppelt den Umsatz

korea flieger

shz.de von
13. Mai 2014, 12:57 Uhr

Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus ist trotz höherer Entwicklungskosten mit einem überraschend hohen Gewinnsprung ins Jahr gegangen. Während das laufende Geschäft weniger Profit abwarf, verdoppelte sich der Überschuss im Jahresvergleich dank günstigerer Währungskurse, Finanzgeschäfte und Neubewertungen in der Bilanz von 227 auf 439 Millionen Euro. Dies teilte Airbus gestern in Toulouse mit. Einmaleffekte herausgerechnet, sank der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen auf Unternehmenswerte jedoch um fünf Prozent auf 700 Millionen Euro. Der Umsatz legte dank des stärkeren Verkaufs größerer Flugzeuge wie des A380 (Foto) um fünf Prozent auf 12,6 Milliarden Euro zu.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert