Energie : ADAC: Spritpreise bleiben unter der Marke von 1,50 Euro

Nun wo die Tage kürzer geworden sind, fallen die Benzinpreise.
Foto:
Nun wo die Tage kürzer geworden sind, fallen die Benzinpreise.

Der Benzinpreis hält sich im bundesweiten Durchschnitt weiter unter der Marke von 1,50 Euro.

shz.de von
13. November 2013, 15:07 Uhr

Nach Berechnungen des ADAC kostet ein Liter Super E10 derzeit 1,490 Euro und damit genau so viel wie vor einer Woche. Diesel wurde geringfügig um 0,4 Cent billiger und kostet derzeit 1,391 Euro je Liter, wie der Autoclub am Mittwoch in München mitteilte.

Bereits Ende Oktober war der Durchschnittspreis für Super E10 knapp unter 1,50 Euro gerutscht - den tiefsten Wert seit Anfang 2012. Da der Spritpreis regional und abhängig von der Tageszeit teilweise erheblich schwankt, können sich die tatsächlichen Preise vom Durchschnittswert deutlich unterscheiden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen