ADAC: Benzinpreis im Bundesdurchschnitt wieder über 1,50 Euro

shz.de von
02. April 2014, 17:34 Uhr

Der Benzinpreis liegt zum ersten Mal in diesem Jahr wieder über der Marke von 1,50 Euro. Nach Berechnungen des ADAC kostet ein Liter Super E10 derzeit im bundesweiten Durchschnitt 1,501 Euro und damit 1 Cent mehr als vor einer Woche, wie der Autoclub gestern in München mitteilte. Rekordwerte wie im Spätsommer 2012, als der Preis zeitweise über 1,70 Euro je Liter lag, sind aber in weiter Ferne. Diesel wurde hingegen leicht billiger und kostet je Liter derzeit im Schnitt 1,361 Euro. Insgesamt gibt es in diesem Jahr bisher eher wenig Bewegung bei den Spritpreisen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert