Diversity-Debatte : "Wo sind die Frauen?": Kritik an Besetzung des ADAC-Präsidiums

Avatar_shz von 13. Mai 2019, 11:14 Uhr

shz+ Logo
Die Besetzung des neuen ADAC- Präsidiums sorgt für viel Kritik.
Die Besetzung des neuen ADAC- Präsidiums sorgt für viel Kritik.

"Ist euch das nicht peinlich?": Der ADAC hat ein neues Präsidium – eine Nachricht, die für viel Häme und Spott sorgt.

Nürburg | Ein Viertel der Bevölkerung in Deutschland sei bei ihm an Bord, sagt der ADAC. Doch wirft man einen Blick auf das neue Präsidium des Automobilclubs, scheint der Verein nur einen bestimmten Teil der deutschen Gesellschaft zu vertreten – den männlichen, nicht mehr ganz jungen Teil. Auf Twitter sorgte ein Bild des am Samstag bei der jährlichen Hauptve...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen