Panamera und Cayenne : Wegrollgefahr: Porsche ruft weltweit rund 337.000 Autos zurück

shz+ Logo
Tausende Porsche Cayenne ruft der Hersteller zurück.
Tausende Porsche Cayenne ruft der Hersteller zurück.

Es geht um einen möglichen Defekt in der Verbindung zwischen Wählhebel und Getriebe, teilte ein Sprecher mit.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
25. Juni 2019, 22:01 Uhr

Stuttgart | Der Sportwagenbauer Porsche ruft wegen möglicher Wegrollgefahr weltweit fast 337.000 Autos in die Werkstätten. In Deutschland sind knapp 26.500 Fahrzeuge vom Typ Panamera und Cayenne betroffen, wie ein S...

tgtuSratt | eDr tpbnaweeSorarug erPhocs rtfu nwgee öehlgrmci Weghfleorlgar ewletiwt tsaf 007330. tosAu ni dei Wtrentseät.k In uadlDhetscn insd pnkap 0025.6 aheFzuegr mov pyT maarnPae udn nCnyeae efbtofrne, wei eni hperecrS am ganesDti eäge.sttibt uvoZr ehatt r.üR"ef"dK-ecukzf dbüerar .etbehitcr

Gang tnenkö incht lgeeeting reenwd

mA ognMta awr hsätncuz nur erd Rukcüfr nov 001000. cshzr-rueenhFgaoPe in end ASU ankebtn nodg.rwee sE gthe um inene igehlömnc tDfeke ni dre Vndnirebug czwsheni hhebleWäl nud tGeib,ree rde azud nfrehü n,öketn asds rde hlwägeet anGg nhtic ihtgric eitnlegge ist, eiw srehPco täeuee.rrtl sIt "P" wei ka""Pren egitgeen,l entknö sda utoA hdruacd egrwnlloe, newn nciht eczulgih uhac eid aoegnesnnt reesrPmakb aoggnneez si.t

hcProes lwli obfeeefnrt uKdnen omv .11 tuguAs na enerb,icasnh daimt nie sounKfltetfsit in der nedgirnubV whnzisce lähWlhbee udn eGterbei in erd esktraWtt tcasuegtusha werned n.kna Bsi dhnai ntkeönn ied otsAu eiertw gernefha wdre,ne dei Frrhae lnlseto erba esstt czuitählzs ied krPmareseb zeh,annie iheß es. Bnetforfe ndis eodleeenMl-nCya red eaajuBrh 2200 ibs 2010 nud -eadeMPmnrloleaa rde rajuaeBh 0820 bsi 2.061

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen