Bahn, Aldi, Lufthansa und Co. : Vorwurf "Greenwashing": Was hinter den Öko-Strategien großer Konzerne steckt

Avatar_shz von 20. September 2019, 16:57 Uhr

shz+ Logo
Die Bahn, Aldi und die Lufthansa verfolgen Klimaschutzziele. Ihre Nachhaltigkeitsberichte sind jedoch teilweise irreführend.
Die Bahn, Aldi und die Lufthansa verfolgen Klimaschutzziele. Ihre Nachhaltigkeitsberichte sind jedoch teilweise irreführend.

In Nachhaltigkeitsberichten stellen Unternehmen vollmundig ihre Umweltziele vor. Oft steht der Profit im Vordergrund.

Hamburg | Die Deutsche Bahn betont ihr Umweltbewusstsein und ändert das Design ihrer Fernzüge. Prompt folgte der Aufschrei, der neue grüne Lack auf den ICE als Symbol für eine perfekte Ökobilanz der Bahn sei irreführend und damit "Greenwashing": Die Bahn verkaufe sich mit grünem Anstrich, um ihren Kunden ein gutes Gewissen zu vermitteln. Dabei ist die Bahn von e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen