Investitionsplan : Volkswagen steckt weitere Milliarden in Elektromobilität

shz+ Logo
Auch die Produktion der reinen Elektrofahrzeuge soll erweitert werden.
Auch die Produktion der reinen Elektrofahrzeuge soll erweitert werden.

Knapp 60 Milliarden Euro sollen in die Bereiche E-Mobilität, Hybridantriebe und Digitalisierung fließen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
15. November 2019, 13:48 Uhr

Wolfsburg | Der VW-Konzern steckt zusätzliche Milliarden in den Ausbau seiner Elektroauto-Flotte und in digitale Technologien. Der Aufsichtsrat beschloss am Freitag die entsprechende Investitionsplanung für die komm...

glforWsub | reD no-nrzVWeK tsktce tähleizucsz lniMderlia ni end uAbsau sniree FetortklEolttaeu-o und ni tagdeiil Te.nhlnoecgio reD itshAstarcuf bhscsleso ma eFratig eid etepdrnenshce inovaiutIsnplgetnsn ürf dei kmdnmeeon fnüf rJ.ahe

33 lMInlione frü orllotttämbiiekE

ieW edi erfuAshe cnha erine nzutgSi ni bouflWgsr ittetnlm,ei wlli der noKznre zsnihwec 2020 nud 4202 pnakp 06 ialdrieMln uroE frü ide ehcreeiB l,-iMtobäiEt nyrbadtrieeHib dun surgitlnDiiegai .enuagbes seDi crteeshpen mehr sla 40 rnzteoP erlal hSac- und isk.cntoenigiuEsnnnwvietlt nRdu 33 dalriinlMe uEor lnleos iallen ni ied tmoebilloriEättk eßnlife.

ieB erd nettlze nlurgünjhpefFsana httea erd grteBa rfü MEitbli,toä- unoaemsot Fnhr,ea egztnneurV nud dotiälnbeMiiestts hocn ebi ppank 44 ldMrilanie ruEo legegne – twea mniee lrtteDi erd etelmmstiaG.t

niE nkhwpScutre der ivnnseItnetoi its dei Ewrutgirnee dre onuotiPdkr frü ienre aloteEze.erkfhgru oS lwil gVesonalwk nach dem umUba sed Wsker auwkcZi üfr ied rgetuignF onv Esto-uA red Die-ISre asl senctshä ide eakbFrin ni eEmnd und rovHanne rianrsnemroeft"". Achu in hinaC nud in edn USA loseln tternoSad wieesilet doer zgna onv e-rbenernrV uaf tenugriglkEftero lesmeugltt dner.ew

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen