Tarifverhandlungen : Verdi dringt auf Einkommensausgleich für Preisanstieg

Avatar_shz von 14. Oktober 2021, 09:21 Uhr

shz+ Logo
Verdi will in den kommenden Tarifverhandlungen „deutlich spürbare Reallohnsteigerungen“.
Verdi will in den kommenden Tarifverhandlungen „deutlich spürbare Reallohnsteigerungen“.

Die Dienstleistungsgewerkschaft fordert Reallohnteigerungen. Laut Verdi ist das notwendig, damit die Beschäftigten und ihre Familien den Preisanstieg auffangen können.

Berlin | Angesichts der hohen Inflationsrate will die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi in den kommenden Tarifverhandlungen „deutlich spürbare Reallohnsteigerungen“ erreichen. Diese seien notwendig, damit die Beschäftigten und ihre Familien den Preisanstieg auffangen könnten, sagte der Verdi-Vorsitzende Frank Werneke dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND)...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert