Künast fordert Herkunftskennzeichnung : Veganer Fleischersatz: Rohstoffmangel macht Produzenten Sorge

Avatar_shz von 18. Januar 2020, 04:44 Uhr

shz+ Logo
Sieht aus wie Fleisch, ist aber keins: ein Soja-Schnitzel. Foto: dpa/Becker
Sieht aus wie Fleisch, ist aber keins: ein Soja-Schnitzel. Foto: dpa/Becker

Das Geschäft mit Fleischersatz brummt. So sehr, dass der Rohstoff für Veggie-Hack und Co knapp ist. Bremst das den Boom aus?

Mitte des Jahres sorgte die Investmentbank Barclays mit einer Schätzung für Aufsehen: Binnen zehn Jahren wird der Jahresumsatz mit Fleischersatz auf Pflanzenbasis auf 140 Milliarden Euro wachsen. Das wäre ein Anteil von zehn Prozent am weltweiten Fleischmarkt. Andere Schätzungen sind vorsichtiger, aber gemein haben sie alle eins: Sie prognostizieren s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen