Auswirkungen der Corona-Pandemie : Dramatische Zahlen: Weltwirtschaft könnte 2020 um 3,2 Prozent schrumpfen

Avatar_shz von 13. Mai 2020, 20:54 Uhr

shz+ Logo
Die Coronavirus-Pandemie und die Sperren und Reisebeschränkungen, die sie eindämmen sollten, haben die Weltwirtschaft gebeutelt.
Die Coronavirus-Pandemie und die Sperren und Reisebeschränkungen, die sie eindämmen sollten, haben die Weltwirtschaft gebeutelt.

Nach einem UN-Bericht muss sich die Weltwirtschaft auf einen massiven Rückgang der Konjunktur gefasst machen.

New York | Die Vereinten Nationen dämpfen ihre Wirtschaftsprognose wegen der Corona-Pandemie deutlich. Die Weltwirtschaft könnte in diesem Jahr um 3,2 Prozent schrumpfen, hieß es in einer Mitteilung zum UN-Halbjahresbericht zur wirtschaftlichen Situation weltweit....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen