Reisekonzern in der Krise : Tui schafft Voraussetzung für weitere Milliarden-Hilfe

Avatar_shz von 09. September 2020, 16:06 Uhr

shz+ Logo
Tui winken weitere staatliche Hilfen in Höhe von 1,2 Milliarden Euro.
Tui winken weitere staatliche Hilfen in Höhe von 1,2 Milliarden Euro.

Der in der Corona-Krise stark unter Druck geratene Reisekonzern Tui könnte weitere staatliche Mittel erhalten.

Hannover | Der weltgrößte Reisekonzern Tui hat die Voraussetzung für eine weitere staatliche Milliarden-Hilfe zur Überbrückung des coronabedingten Geschäftseinbruchs geschaffen. Die Inhaber einer Anleihe hätten der Aussetzung einer vertraglichen Bedingung zugestimmt, die eine künftige Verschuldungsbegrenzung vorgesehen habe, teilte der Konzern am Mittwoch mit. A...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen