Großauftrag von mehr als 100 Maschinen : Trotz Abstürzen: Lufthansa erwägt weiter Kauf von Boeing 737 Max

Avatar_shz von 27. März 2019, 12:45 Uhr

shz+ Logo
Ein Flugzeug vom Typ Boeing 737 Max.
Ein Flugzeug vom Typ Boeing 737 Max.

Die Lufthansa schließt eine Großbestellung des Flugzeugs Boeing 737 Max trotz zweier tödlicher Abstürze nicht aus.

New York/Frankfurt | Der umstrittene Mittelstreckenjet Boeing 737 Max ist bei der Lufthansa noch nicht aus dem Rennen. Die Maschine komme bei einem geplanten Großauftrag von mehr als 100 Maschinen ebenso in Frage wie die Airbus A320 neo und weitere Flugzeugtypen, erklärte L...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen