Geschichtet statt gemauert : So sieht Deutschlands erstes Wohnhaus aus dem 3D-Drucker aus

Avatar_shz von 26. Juli 2021, 22:01 Uhr

shz+ Logo
NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach (CDU) bei der Einweihungsfeier vor Deutschlands erstem 3D-Druckhaus.
NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach (CDU) bei der Einweihungsfeier vor Deutschlands erstem 3D-Druckhaus.

Dieses Wohnhaus wurde vollständig von einem riesigen 3D-Drucker errichtet – Schicht für Schicht. Es ist das erste bekannte Projekt in dieser Form und wurde nun eingeweiht.

Beckum | Im westfälischen Beckum ist am Montag das nach Landesangaben erste Wohnhaus in Deutschland aus dem 3D-Drucker offiziell eröffnet worden. NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach (CDU) lobte bei dem Termin die "weitreichende Vorbildfunktion" des Pilotprojektes. Das neue Bauverfahren verspreche Zeitgewinn und eine "Verschlankung der Bauabläufe". Dies sei v...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen