Absatzkrise durch Corona-Pandemie : Renault kündigt massiven Stellenabbau an

Avatar_shz von 29. Mai 2020, 08:58 Uhr

shz+ Logo
Bei Renault soll wegen der Corona-Pandemie Tausende Stellen wegfallen.
Bei Renault soll wegen der Corona-Pandemie Tausende Stellen wegfallen.

Der Autobauer benötigt einen staatlich garantierten Kredit von fünf Milliarden Euro, der aber noch nicht gewährt wurde.

Boulogne-Billancourt | Der in eine Krise geratene Autobauer Renault will weltweit fast 15.000 Stellen abbauen. Davon entfallen rund 4600 Jobs auf Frankreich. Der Hersteller kündigte am Freitag in Boulogne-Billancourt bei Paris ein Sparprogramm mit einem Umfang von über zwei Milliarden Euro an. Der Plan soll über drei Jahre hinweg laufen. Renault: Absatzkrise durch Corona...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen