Umbuchungen für Pauschalreisen : Tui reagiert auf Reisewarnung – Alle Reisen nach Spanien abgesagt

Avatar_shz von 14. August 2020, 20:45 Uhr

shz+ Logo
Tui-Kunden müssen wegen der aktuellen Reisewarnung auf ihren Urlaub in Spanien verzichten – oder umbuchen.
Tui-Kunden müssen wegen der aktuellen Reisewarnung auf ihren Urlaub in Spanien verzichten – oder umbuchen.

Wer eine Pauschalreise mit Tui nach Spanien gebucht hat, kann diese wegen der aktuellen Reisewarnung umbuchen lassen.

Berlin/Hannover | Der Reisekonzern Tui wird nach der Reisewarnung für fast ganz Spanien die ab Samstag geplanten Pauschalreisen dorthin absagen. Den Kunden würden Umbuchungen zu anderen Reisezielen angeboten, zum Beispiel zu den Kanarischen Inseln, wie ein Tui-Sprecher am Freitagabend der dpa sagte. Weil man nicht von allen Kunden Kontaktdaten habe, nehme man außerd...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen