Aufatmen für den Mittelstand? : Norddeutschem Unternehmer gelingt Schlag gegen Abmahnindustrie

Avatar_shz von 27. Juli 2021, 07:05 Uhr

shz+ Logo
Ist das Osnabrücker Urteil richtungsweisend? Mehr als 50 weitere Unternehmer hatten eine ähnliche Abmahnung wie ein Osnabrücker erhalten.
Ist das Osnabrücker Urteil richtungsweisend? Mehr als 50 weitere Unternehmer hatten eine ähnliche Abmahnung wie ein Osnabrücker erhalten.

Weil ihm für seinen Online-Shop ein Zertifikat fehlte, wurde ein Unternehmer aus Norddeutschland abgemahnt. Doch nicht nur ihm flatterte ein solches Schreiben ins Haus, deshalb ging er gegen den Absender vor und bekam Recht. Ein wegweisendes Urteil?

Flensburg | Ein kleiner Fehltritt im Netz kann für Onlinehändler schnell teuer werden, denn er reicht, um eine Abmahnung zu kassieren. Das musste Ende vergangenen Jahres auch Claus Roeting feststellen. Und der niedersächsische Unternehmer ist nicht alleine: Einer Händlerbund-Studie zufolge gaben 20 Prozent der befragten Unternehmen an, im vergangenen Jahr eine Ab...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen