Standorte Berlin und Erlangen : Siemens streicht 1400 Stellen in Deutschland

Avatar_shz von 18. Juni 2019, 17:36 Uhr

shz+ Logo
Siemens streicht 2700 Stellen in seiner Kraftwerkssparte.
Siemens streicht 2700 Stellen in seiner Kraftwerkssparte.

Siemens will in seiner Kraftwerkssparte 2700 Arbeitsplätze streichen, davon 1400 in Deutschland.

München | Siemens will in seiner kriselnden Energiesparte 2700 Arbeitsplätze streichen, davon 1400 in Deutschland. Die Standorte Erlangen und Berlin seien am stärksten betroffen, teilte der Konzern am Dienstag mit. Die IG Metall lehnt die Abbaupläne grundsätzlich als ideenlos ab. Umsatzrückgänge bei Siemens Überkapazitäten von Gasturbinen und die Energiew...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen