Branche im Sinkflug : Corona-Krise: Lufthansa verzeichnet über den Sommer weiteren Milliardenverlust

Avatar_shz von 20. Oktober 2020, 21:11 Uhr

shz+ Logo
Lufthansa ächzt wirtschaftlich unter der Corona-Krise.
Lufthansa ächzt wirtschaftlich unter der Corona-Krise.

Bereits im Frühjahrs-Quartal machte Lufthansa einen Verlust in Höhe von 1,7 Milliarden Euro.

Frankfurt/Main | Die Lufthansa hat in der sonst so lukrativen Sommer-Saison einen weiteren Milliardenverlust eingeflogen. Wegen der Corona-Pandemie fielen weiterhin zahlreiche Flüge aus, während das Unternehmen zudem 2,0 Milliarden Euro für zuvor stornierte Reisen an die Kunden erstatten musste. Die Liquidität sei aber weiterhin gesichert, versicherte der vom Staat ge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen