Überraschende Fusion im Lebensmittelhandel : Snacks für unterwegs: Rewe will Lekkerland kaufen

Avatar_shz von 28. Mai 2019, 17:25 Uhr

shz+ Logo
Rewe-Chef Lionel Souque verspricht sich vom Lekkerland-Kauf ein 'Erfolgsrezept für die Zukunft in einem wichtigen Segment des Lebensmittelmarktes'.
Rewe-Chef Lionel Souque verspricht sich vom Lekkerland-Kauf ein "Erfolgsrezept für die Zukunft in einem wichtigen Segment des Lebensmittelmarktes".

Die Rewe-Group will laut eigener Mitteilung den Convenience-Großhändler Lekkerland komplett übernehmen.

Köln/Frechen | Der Handelsriese Rewe will noch stärker im Convenience-Geschäft Fuß fassen und dafür den Großhändler Lekkerland kaufen. Wie der Konzern am Dienstag mitteilte, soll es eine Komplett-Übernahme von Lekkerland geben. Dem Kauf müsse allerdings noch das Kartellamt zustimmen. Rewe-Chef Lionel Souque sagte laut Pressemitteilung: "Die Unterwegsversorgung un...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen