Kommentar : Situation der Clubs: Nichts Halbes und nichts Ganzes

Avatar_shz von 20. Oktober 2020, 01:01 Uhr

shz+ Logo
Gefeiert wird in Clubs in Deutschland schon seit Mitte März nicht mehr. Die Branche fordert eine Perspektive für den Neustart.
Gefeiert wird in Clubs in Deutschland schon seit Mitte März nicht mehr. Die Branche fordert eine Perspektive für den Neustart.

Clubbetreiber in Deutschland fordern, der Branche eine Öffnungsperspektive zu geben und darüber zu diskutieren, unter welchen Bedingungen eine Rückkehr auf die Tanzflächen möglich wäre. Das ist trotz steigender Infektionszahlen richtig. Ein Kommentar.

Osnabrück | Vor dem Hintergrund stetig steigender Infektionszahlen über eine bundesweite Öffnung der Discos zu diskutieren scheint sich auf den ersten Blick zu verbieten. Dicht an dicht zu tanzen, die Köpfe zusammenzustecken, um sich bei lauter Musik unterhalten zu können, das ist angesichts verschärfter Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie nicht geboten – so sc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen