Tarifverdienste hinken hinterher : Kaufkraft sinkt: So stark belastet die Inflation die Arbeitnehmer

Avatar_shz von 30. November 2021, 12:13 Uhr

shz+ Logo
Die Inflationsrate hat einen neuen Höchstwert erreicht. Auch für Tarifbeschäftigte ist das bitter, denn ihre Verdienste hinken der Entwicklung deutlich hinterher.
Die Inflationsrate hat einen neuen Höchstwert erreicht. Auch für Tarifbeschäftigte ist das bitter, denn ihre Verdienste hinken der Entwicklung deutlich hinterher.

Fast alles wird teurer: die Inflation steigt und steigt. Selbst für Tarifbeschäftigte, die in der Regel besser gestellt sind als andere, ist das bitter: Denn ihre Verdienste hinken der Entwicklung weiter hinterher.

Flensburg | Weiterer Kaufkraftverlust für Arbeitnehmer: Die Inflation ist auch im dritten Quartal schneller gestiegen als die Verdienste der Tarifbeschäftigten. Und die Teuerungsrate steigt aktuell immer weiter. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, sind die Tarifverdienste in Deutschland im 3. Quartal 2021 um durchschnittlich 0,9 Prozent gegenüber dem Vor...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen