Kommentar : Viel Aufwand für Nachweis bei langsamem Internet – gut so!

Avatar_shz von 08. Dezember 2021, 17:25 Uhr

shz+ Logo
Bei Internet im Schneckentempo haben Verbraucher nun ein deutlich bessere Handhabe gegenüber den Anbietern.
Bei Internet im Schneckentempo haben Verbraucher nun ein deutlich bessere Handhabe gegenüber den Anbietern.

Bevor Verbraucher weniger für einen langsamen Internetanschluss bezahlen dürfen, müssen sie viel Aufwand betreiben. Das klingt nervig – tatsächlich ist es eine gute Sache. Ein Kommentar.

Berlin | Die Vorgaben der Bundesnetzagentur für den Nachweis einer lahmen Internetverbindung klingen zunächst sehr aufwendig und wenig zeitgemäß: Insgesamt 30 Tests an drei unterschiedlichen Kalendertagen mit mindestens einem Tag Abstand sollen Verbraucher machen – an einem PC mit einer kabelgebundenen Internetverbindung und einem bestimmten Programm. Erst dan...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen