Schlägt EU im September zurück? : Nadelstich im Handelsstreit: USA verhängen Strafzoll auf deutsche Marmelade

Avatar_shz von 13. August 2020, 14:42 Uhr

shz+ Logo
In den USA wird deutsche Marmelade künftig teurer. (Symbolbild)
In den USA wird deutsche Marmelade künftig teurer. (Symbolbild)

Die USA bestrafen vor allem Deutschland und Frankreich mit hohen Importzöllen, doch es hätte deutlich schlimmer kommen können. Schlägt die EU trotzdem im September zurück?

Washington/Brüssel | Das Dokument aus Washington umfasst 21 Seiten. Sehr detailliert haben die Experten des Handelsministeriums aufgelistet, welche der ab 1. September verhängten oder weiter geltenden Zölle welches EU-Mitgliedsland besonders treffen wird – allen voran Deutschland und Frankreich. Die Liste liest sich wie ein willkürliches Sammelsurium von Maßnahmen, die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen