Aussetzung der Insolvenzantragspflicht : Gefahr der Insolvenzverschleppung: Darauf müssen Firmen achten

Avatar_shz von 07. April 2021, 06:00 Uhr

shz+ Logo
Leere Plätze vor einem Restaurant.
Leere Plätze vor einem Restaurant.

Viele missverstehen die Aussetzung der Insolvenzpflicht. Die Folgen sind gravierend, wenn man gewisse Punkte missachtet.

Flensburg | Bei kriselnden Firmen wird derzeit ein Auge zugedrückt: Mit der Aussetzung der Insolvenzantragspflicht sollen die Folgen der Corona-Krise abgemildert und eine Pleitewelle von Unternehmen verhindert werden. Dafür wurde von der Bundesregierung eigens das Covid-19-Insolvenzaussetzungsgesetz (COVInsAg) aufgesetzt, das bis zum 30.April verlängert wurde. Di...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen