Glücksspielkonzern : Gauselmann-Gruppe übernimmt Spielbanken in NRW

Avatar_shz von 21. Juli 2021, 12:32 Uhr

shz+ Logo
Der Firmensitz der Gauselmann-Gruppe in Espelkamp. Der Konzern übernimmt vier Spielbanken in NRW.
Der Firmensitz der Gauselmann-Gruppe in Espelkamp. Der Konzern übernimmt vier Spielbanken in NRW.

Seit 2013 betreibt die Gauselmann-Gruppe Spielbanken in Sachsen-Anhalt. Zudem ist das Unternehmen seit 2016 an der Spielbank Berlin und seit 2019 an drei Spielbanken in Rheinland-Pfalz beteiligt.

Espelkamp | Die vier landeseigenen nordrhein-westfälischen Spielbanken in Aachen, Bad Oeynhausen, Dortmund-Hohensyburg und Duisburg bekommen einen neuen Besitzer: den Glücksspielkonzern Gauselmann. Die Gauselmann Spielbanken Beteiligungs GmbH habe im bereits im vergangenen Jahr eingeleiteten Verkaufsprozess für die Westspiel-Gruppe den Zuschlag erhalten, teilt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert