Kriminalität : Fluchthelfer von Ex-Autoboss Ghosn müssen ins Gefängnis

Avatar_shz von 19. Juli 2021, 15:11 Uhr

shz+ Logo
Michael L. Taylor (m.) 2019 bei der Passkontrolle am Flughafen Istanbul (Bild aus dem Video einer Sicherheitskamera).
Michael L. Taylor (m.) 2019 bei der Passkontrolle am Flughafen Istanbul (Bild aus dem Video einer Sicherheitskamera).

Versteckt in einer Kiste für Musikinstrumente gelingt Ex-Autoboss Carlos Ghosn Ende 2019 die Flucht vor der japanischen Justiz. Die beiden Männer, die geholfen haben, sind nun verurteilt woden.

Tokio | Zwei Amerikaner, die dem früheren Autoboss Carlos Ghosn zu seiner spektakulären Flucht aus Japan verholfen haben, müssen in Japan ins Gefängnis. Das Bezirksgericht in Tokio verurteilte den 60 Jahre alten früheren Elite-Soldaten Michael Taylor zu zwei Jahren Haft. Sein Sohn Peter (28) muss für ein Jahr und acht Monate hinter Gitter. Die beiden hatte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert