Kommentar : Firmenpleiten sinken - doch wie steht es um die Wirtschaft wirklich?

Avatar_shz von 08. Dezember 2021, 13:27 Uhr

shz+ Logo
Die Zahlen sind historisch niedrig: Im zweiten Corona-Jahr mussten weniger Firmen Insolvenz als noch 2020.
Die Zahlen sind historisch niedrig: Im zweiten Corona-Jahr mussten weniger Firmen Insolvenz als noch 2020.

Weniger Unternehmen sind pleite, dafür mehr Verbraucher. Die ganze Wahrheit, wie es um Firmen und Privatpersonen steht, zeigen die Insolvenzahlen aber nicht. Ein Kommentar.

Flensburg | Es war zu erwarten: Die Zahl der Insolvenzen insgesamt ist in Deutschland im zweiten Corona-Jahr deutlich gestiegen. Doch bevor sich Alarmstimmung breitmacht, lohnt ein Blick ins Detail – und auf die Sondereffekte, die diesen Anstieg mit verursacht haben. Der sprunghafte Anstieg der Insolvenzen rührt einzig aus der großen Zahl überschuldeter Verbra...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen