Neun Millarden-Kredit : Erste Staats-Milliarde bei Lufthansa eingetroffen

Avatar_shz von 04. Juli 2020, 18:47 Uhr

shz+ Logo
Die Lufthansa hat die Coronakrise sehr stark zu spüren bekommen.
Die Lufthansa hat die Coronakrise sehr stark zu spüren bekommen.

Die Lufthansa will das Geld in 80 neue Jets investieren und den umweltfreundlicheren Kurswechsel vorantreiben.

Frankfurt/Main | Bei der Lufthansa sind erste Finanzmittel aus der deutschen Staatshilfe eingetroffen. Gut eine Woche nach Zustimmung der Hauptversammlung zu dem Rettungspaket hat der MDax-Konzern die erste Tranche von rund einer Milliarde Euro aus dem KfW-Kredit abgerufen, wie ein Sprecher am Samstag in Frankfurt erklärte. Der Zeitpunkt zum Abruf der zwei weiteren Mi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen