Anhörungsverfahren gegen Autobauer : Neue Schummelsoftware bei Daimler entdeckt

shz+ Logo
Laut einem Medienbericht sind 60.000 Mercedes GLK mit bislang unentdeckter Schummelsoftware bestückt.
Laut einem Medienbericht sind 60.000 Mercedes GLK mit bislang unentdeckter Schummelsoftware bestückt.

Im Dieselskandal hat das Kraftfahrtbundesamt eine bisher unbekannte Schummel-Software bei Daimler entdeckt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
14. April 2019, 10:10 Uhr

Berlin | Das Kraftfahrtbundesamthabe (KBA) hat ein formelles Anhörungsverfahren gegen Daimler wegen Verdachts auf eine weitere "unzulässige Abschaltvorrichtung" eingeleitet, berichtete die "Bild am Sonntag". Betr...

Brlein | Das nahabftbehrfuratdKemtsa )KB(A tah ine oellremsf eurharservnAngnföh geneg elmraiD wegen hsdtVcare auf eeni teerwie "iseunzgäuls chgsraonruAlivthbt"c e,eglieeittn tcrteheieb ide "Bidl am o"nnSgta. eftofrBen dsni nmahcde 0060.0 hgeFeurza ovm eBreM-ed-Mdzleolsecn LKG 202 CDI mit der Anmgobsar 5, dei ihcnsewz 2102 nud 0512 riezduorpt run.ewd

uZ elvi ucatsosfSdhftaosß

eDi rdeöeBh war mde Brtehci fogzelu rteesib mi bresHt 8102 fau ied tteuenmirst tSn-nireowoktfauF bie dem ortoM OM 561 goßnese.t etWriee ssgnsiensuemsimEon eib menei LloldKM-Ge etäthn dne dahtceVr dann äet.rhert oS eerdw erd gtecelziesh ntwGreezr üfr coidixtkSe im ueenN ieonruhpsEcä Prüzlyskuf ()FNEZ nru ,ntegealehin nenw edi noneetasgn eKlrTolnemgh-S-üetetreguwrlpeallmuritt kaivt .sit Im betßntarrbeeSi ewedr dei kinFnuto agneegd dkeaiivtert und dre tznwrreGe ovn 018 Mmlrgimlia opr Ktierelom uhlicted eth.scerinrbüt

"nWoell ticnsh "nvegrbree

Ein hrcepDeSrer-laim bgtäitsete asd nrnöeueAgvhrn:asfhr Wi"r rirekpeoone gnlhvällcmoiuf tmi dem rhfmdKutr-nfstBaatea und nüpref end rnneeieehsbbc erShlvac"t,ah eatgs er dre ma".S"B miDeral smuset nneavsrgege rhJa uaf dAonnrnug esd BAK cshno cfrhmaeh erhgaueFz urnücefrk,uz nvaod 0080.20 ni lauh.sDdentc lDariem ürtfh ied uüreRfck wrza as,u tha bera Wuirrdechps ee.ntleggi

atLu rde Ba"Sm" ath ads KBA ,erdufsnaeueghn dass dei neu dckenetet niotnFku bie awSfodreap-settU ovn ilmaDer ebnremktu nrntefet .werud bO udn mrwau seid eeghecsnh it,s ewlolt ien SlharcieDrp-emer sua hetihcecrnl eüdnnGr htcni tb.wnenoaret iD"e ,eBptnahuug adss iwr mit red ieiierlfnlgw ßcrahvMeSee-mani tesaw rnge''reebv l,wloen its ezffn,duetnur egsat red cee.rprSh uZr reeni lcniemghö ratVwtognnrue nvo sEnltwautdcnvonirskg lOa ulnseäiKl esgta r:e rer"H läsuielnK ibgt pichelrsnö eneik erswaS-edUofpatt i.fr"e

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen