Fast 3000 Ultrareiche im Land : 20.000.000.000.000 Dollar Privatvermögen in deutschen Haushalten

Avatar_shz von 10. Juni 2021, 12:39 Uhr

shz+ Logo
Die Bürger von Starnberg in Bayern haben eine rund 45 Prozent höhere Kaufkraft als der Durchschnitt und stehen damit an der Spitze in Deutschland.
Die Bürger von Starnberg in Bayern haben eine rund 45 Prozent höhere Kaufkraft als der Durchschnitt und stehen damit an der Spitze in Deutschland.

Noch nie wurde weltweit so viel privates Vermögen angehäuft wie im Corona-Jahr 2020. In Deutschland besitzen nun 2900 Menschen mehr als 100 Millionen US-Dollar an Privatvermögen – und gehören zum Club der Superreichen.

Hamburg | Es ist eine kaum greifbare Summe: 20 Billionen US-Dollar, rund 16,4 Billionen Euro, befanden sich 2020 im Privatbesitz der Haushalte in Deutschland. Dass dieses Geld alles andere als gerecht oder gleichmäßig verteilt ist, geht aus dem "Global Wealth Report" der Boston Consulting Group (BCG) hervor. Während die Armen im Corona-Krisenjahr 2020 ärmer wur...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen