„Trans-Europ-Express“ vor Comeback : Viel Politik, viele Weltmeister: Erinnern Sie sich noch an die TEE-Züge?

Avatar_shz von 21. September 2020, 13:12 Uhr

shz+ Logo
Die deutschen Fußballer reisten 1954 nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft aus der Schweiz mit einem TEE-Zug an. 2009 stieg auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (r.) in einen der historischen Züge ein.
Die deutschen Fußballer reisten 1954 nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft aus der Schweiz mit einem TEE-Zug an. 2009 stieg auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (r.) in einen der historischen Züge ein.

In Europa soll das Schienennetz ausgebaut werden. Im Gespräch ist die Reaktivierung von "Trans-Europ-Express"-Zügen.

Berlin | Kehren die "Trans-Europ-Express"-Züge (TEE) zurück? Verkehrsminister Andreas Scheuer spricht am Montag mit seinen EU-Kollegen über "TEE 2.0". Erinnern Sie sich noch an die Züge? Ein paar Impressionen – nicht nur für Nostalgiker. TEE-Züge in Bildern: Viel Politik, viele Weltmeister und viel Platz Embeded Playbuzz Scheuer hat sich bei dem ang...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen