Börse in Frankfurt : Dax büßt mehr als zwei Prozent ein - Zinssorgen belasten

Avatar_shz von 28. September 2021, 18:16 Uhr

shz+ Logo
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

Nach der positiven Reaktion auf die Bundestagswahl zu Wochenbeginn sind deutsche Aktien am Dienstag deutlich unter Druck geraten.

Frankfurt/Main | Der Leitindex Dax verlor 2,09 Prozent auf einen Stand von 15.248,56 Punkten. Damit wurde ein Teil der Kursgewinne seit dem Mehrmonatstief in der Vorwoche wieder zunichte gemacht. Der MDax verlor 2,19 Prozent auf 34.502,31 Zähler. Im Verlauf stand der Index mit den mittelgroßen deutschen Werten erstmals seit zwei Monaten wieder kurz unter der Marke von...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert