Bauen, deckeln, enteignen : Das versprechen die Parteien: So soll Wohnraum bezahlbar bleiben

Avatar_shz von 15. September 2021, 13:24 Uhr

shz+ Logo
Neues Baugrundstück: Auch in Kleinstädten ist die Frage von bezahlbarem Wohnraum immer drängender.
Neues Baugrundstück: Auch in Kleinstädten ist die Frage von bezahlbarem Wohnraum immer drängender.

Im Ziel sind sich die Parteien einig: In Deutschland soll es mehr bezahlbaren Wohnraum geben. Wie das gelingen soll, darin ist man sich aber uneins. Ein Überblick, was CDU, Grüne und Co. beim Thema Wohnen und Miete planen.

Flensburg | Die Mietpreise in Deutschland kennen seit Jahren fast nur noch eine Richtung: nach oben. Vor allem in Großstädten haben sich die ohnehin hohen Mieten binnen weniger Jahre teilweise mehr als verdoppelt. Aber auch in kleineren Städten macht sich der Boom bei den Immobilien-Preisen bemerkbar. Das Thema bezahlbares Wohnen haben angesichts der brisanten...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen