Zahlen knapp über Vorjahr : DIHK: Bis Ende Juli 195.000 Ausbildungsverträge abgeschlossen

Avatar_shz von 05. August 2021, 01:00 Uhr

shz+ Logo
Die Industrie- und Handelskammern verzeichnen etwas mehr Ausbildungsverträge als im vergangenen Jahr.
Die Industrie- und Handelskammern verzeichnen etwas mehr Ausbildungsverträge als im vergangenen Jahr.

Nach einem schwachen Start ins Jahr haben die Industrie- und Handelskammern bis Ende Juli 195.000 neue Ausbildungsverträge eingetragen. DIHK-Präsident Peter Adrian hofft auf noch mehr bis Ende des Jahres.

Flensburg | Bis Ende Juli haben die Industrie- und Handelskammern in den Bereichen Industrie, Handel und Dienstleistung rund 195.000 neue Ausbildungsverträge eingetragen, bestätigte Peter Adrian, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) unserer Redaktion. „Damit liegen wir knapp über den Zahlen des Vorjahres“, sagte Adrian. Die Lage auf de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen